NAGELneu -SPORTS-

sports photography by Dieter Nagel

Friday, March 25, 2011

VT Aurubis Hamburg verpflichtet Kim Staelens


Hamburg, 25. März 2011 – VT Aurubis Hamburg ist die Verpflichtung einer international renommierten Spitzenspielerin gelungen. Die niederländische Nationalspielerin Kim Staelens unterzeichnete am Freitag mit Horst Lüders, Manager von VT Aurubis Hamburg, einen Zweijahresvertrag bis Ende der Saison 2012/13

Termine der smart beach tour 2011 stehen fest !

Das Warten hat ein Ende, die Termine der smart beach tour 2011 stehen fest! Der Auftakt erfolgt in Münster, es gibt vier Supercups, mit Heidelberg gibt es einen neuen Tourstopp, Köln kehrt zurück auf die Tour.

Auch in der Saison 2011 wird es acht smart beach tour Turniere und das große Saisonfinale mit den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand geben. Die ersten Beach-Volleybälle fliegen am letzten Maiwochenende (27.05. - 29.05.) beim smart beach tour SuperCup auf dem Hindenburgplatz in Münster über die smart Netzkante. Bereits eine Woche später gastieren Deutschlands Beach-Volleyballer in der Hamburger HafenCity (03.06. - 05.06.), ehe die Deutsche Beach-Volleyball Ranglistenturnierserie zu Pfingsten beim White Sands Festival auf Norderney Station macht (10.06. - 12.06.).

Wie bereits in Münster haben diese beiden Tourstopps den Status eines SuperCups: 20.000 Euro Preisgeld werden an die Aktiven ausgeschüttet, das Tribünensitzplatz-Kontingent wird erhöht und bis zu 13 professionelle DVV-Schiedsrichter sind im Einsatz. Nach einer kurzen Pause folgt mit Heidelberg (08.07. - 10.07.) eine smart beach tour Premiere der besonderen Art. Denn noch nie wurde auf der Neckarwiese so professionell gepritscht, gebaggert und geschmettert! Vom 15.07. bis 17.07. kehrt die smart beach tour auf den Leipziger Augustusplatz zurück, eine Woche später (22.07. - 24.07.) steigt der Strand-Klassiker in St. Peter-Ording, der in diesem Jahr den SuperCup Status hat.

Im Anschluss folgen die beiden Stadt-Turniere Köln (29.07. - 31.07.) und Essen (05.08. - 07.08.) im Seaside Beach Baldeney. In der Domstadt Köln wird auf einem besonderen Spot am Rheinauhafen direkt unter den Kranhäusern um Preisgeld und Punkte gebeacht. Das große Saisonfinale findet vom 26. bis 28.08. mit den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften in Timmendorfer Strand statt!

Turnierinfos
Jedes Turnier der offiziellen Ranglisten-Turnierserie des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) läuft von Freitagmittag bis Sonntagnachmittag. Die Qualifikation beginnt jeweils Freitagmittag gegen 13 Uhr. Bis zu 10 Männer- und Frauenteams kämpfen bis in die Abendstunden um einen der je vier heiß begehrten Hauptfeldplätze. Regulärer Start der Endrunde ist jeweils Samstagmorgen, die spannenden Finals steigen Sonntagnachmittag. Das Preisgeld bei einem Event der smart beach tour beläuft sich auf 10.000 Euro, bei einem SuperCup erhöht sich dieser Gesamtbetrag auf 20.000 Euro. Das Preisgeld ist für Frauen und Männer gleich!

Die Termine in der Übersicht

27.05. - 29.05.2011: MÜNSTER, Hindenburgplatz (Supercup)

03.06. - 05.06.2011: HAMBURG, Hafen City (Supercup)

10.06. - 12.06.2011: NORDERNEY, Am Januskopf (Supercup)

08.07. - 10.07.2011: HEIDELBERG, Neckarwiesen

15.07. - 17.07.2011: LEIPZIG, Augustusplatz

22.07. - 24.07.2011: ST. PETER-ORDING, Übergang Ording (Supercup)

29.07. - 31.07.2011: KÖLN, Rheinauhafen

05.08. - 07.08.2011: ESSEN, Baldeneysee

26.08. - 28.08.2011: TIMMENDORFER STRAND, Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften

Sunday, March 20, 2011

Volleyball: VT Aurubis Hamburg II vs. RPB Berlin


Volleyball: VT Aurubis Hamburg II vs. Rotation Prenzlauer Berg Berlin
Foto: Dieter Nagel

Tuesday, March 15, 2011

Beach-EM 2011 in Kristiansand

Beach-EM 2011: Kristiansand richtet Titelkämpfe aus

Erstmalig in der europäischen Beach-Volleyball Geschichte richtet Norwegen eine Europameisterschaft aus: Der Europäische Volleyball-Verband teilte mit, dass die europäischen Kronen vom 9. bis 14. August in Kristiansand vergeben werden.

Sara Goller/Laura Ludwig hatten 2010 in Berlin Gold gewonnen, Silber ging an Katrin Holtwick/Ilka Semmler. Die deutschen Männer waren 2010 leer ausgegangen.

Kristiansand ist ein etablierter Standort der internationalen Beach World Tour und der Sport in Norwegen äußerst populär. Nicht zuletzt wegen der WM 2009 in Stavanger, wo Julius Brink/Jonas Reckermann als erste europäische Weltmeister Geschichte schrieben.

Zudem sind auch die Welt- und Europameisterschaften im Nachwuchs terminiert: Vom 21. bis 26. Juni findet die U19-WM in Umag/Kroatien statt, vom 27. bis 30. Juli ermittelt die U20 ihre Europameister in Tel Aviv/Israel. Unmittelbar aufeinander folgen die U23-EM in Porto/Portugal (4. bis 7. August) und die U18-EM in Vilnius/Litauen (11. bis 14. August). Den Abschluss bilden die U21-Weltmeisterschaften vom 31. August bis 4. September im kanadischen Halifax.

Wednesday, March 09, 2011

Beach-Termine 2011

ohne Gewähr

Thursday, March 03, 2011

Volleyball: Hamburger Erfolge